Get Chipkarten: Grundlagen, Realisierung, Sicherheitsaspekte, PDF

By Klaus Vedder, Franz Weikmann (auth.), Patrick Horster (eds.)

ISBN-10: 3322892034

ISBN-13: 9783322892034

ISBN-10: 3322892042

ISBN-13: 9783322892041

Prof. Dr. Patrick Horster ist Inhaber des Lehrstuhls für Informatik - Systemsicherheit an der Universität Klagenfurt. Zahlreiche Veröffentlichungen, Konferenzleitungen, insbesondere von Tagungen zusammen mit der GI-Fachgruppe 2.5.3 und TeleTrusT. Bei Vieweg erschien zuletzt der Tagungsband Digitale Signaturen, herausgegeben von Prof. Horster.

Show description

Read or Download Chipkarten: Grundlagen, Realisierung, Sicherheitsaspekte, Anwendungen PDF

Best german_5 books

Algebra: Anwendungsorientierte Mathematik by Gert Böhme PDF

Das mehrb? ndige Lehrbuch bildet - didaktisch geschickt - eine Br? cke zwischen einer rein theoretischen Darstellung und der angewandten Mathematik. Das Werk ist leicht verst? ndlich und - durch die ausgef? hrten Beispiele - besonders anwendungsorientiert. Es ist aus Servicevorlesungen hervorgegangen.

Download e-book for kindle: QuickPascal: Eine Einführung mit Anwendungen für Ingenieure by Ekbert Hering, Joachim Rasch

Wlihrend rapid Pascal schon seit J ahren zu den au erst erfolgreich eingesetzten professional gramrniersprachen gehort, wurde von Microsoft die mit rapid Pascal (einschlie lich Ver sion five. five) kompatible Programrniersprache QuickPascal entwickelt. Fiir den deutschen Anwender ist sehr erfreulich, d es hierzu eine deutsche Benutzeroberjliiche gibt mit deutschen Hil/etexten.

Matthias Clemens Bücker, Joachim Geidel, Matthias Ferdinand's Programmieren in Smalltalk mit VisualWorks® : Smalltalk — PDF

VisualWorks ist ein Software-Entwicklungssystem, das auf der Technik der objektorientierten Programmierung (OOP) und der Programmiersprache Smalltalk basiert und mittlerweile auf vielen leistungsfähigen Kleinrechnern und Workstations verfügbar ist (PC, Macintosh, sunlight and so forth. ). Ziel des Buches ist es, sowohl Programmieranfänger als auch Umsteiger von prozeduralen Programmiersprachen auf OOP in die Lage zu versetzen, selbst Smalltalk-Anwendungen zu erstellen und vorgegebene Programme zu verstehen.

Management-Qualität contra Rezession und Krise - download pdf or read online

Wie gerade die aktuelle Erfahrung zeigt, verläuft die wirtschaftliche Entwicklung der Industrieländer leider nicht stetig, Aufschwungphasen werden von Rezessionen abgelöst. In diesem Buch wird von führenden Fachvertretern aus Europa und den united states zur Frage Stellung genommen, in welcher Weise krisenhaften Situationen von Unternehmen, beispielsweise in der Rezession, begegnet werden kann.

Extra resources for Chipkarten: Grundlagen, Realisierung, Sicherheitsaspekte, Anwendungen

Example text

Part 7 (Draft): Interindustry commands for Structured Card Query Language (SCQL). Part 8 (Draft): Security related interindustry commands. Part 9 (Draft): Enhanced interindustry commands. Part 11 (Draft): Security architecture. [12] ISO 10202-1: 1991: Banking, securities and other financial services Financial transaction cards: Security architecture of financial transaction systems using integrated circuit cards - Part 1: Card life cycle. Smart Cards - Requirements, Properties and Applications 23 [13] M.

Aber auch die Kontrolle iiber den Arzt war fUr einen Befragten ein wichtiger Aspekt. Risiken hingegen wurden hauptsiichlich beziiglich des verletzlichen Datenschutzes vermutet, der "gliiserne Patient" wurde durchaus als reales Risiko empfunden. Diese offene Grundhaltung scheint ideal zu sein fUr die unvoreingenomrnene Beschiiftigung mit der Patientenkarte. Ober 60% der Befragten waren der Meinung, daB explizite Patienteninteressen bei der Entwicklung der Patientenkarte adiiquat beriicksichtigt werden sollten.

Damit stellt die Architektur des SLE 66CX160S den idealen KompromiB fUr die gegenwiirtigen Anforderungen von Chipkartenbetriebssystemen dar. Eine klare Absage an tiberdimensionerte ausgewachsene 16-bit-Prozessoren und erst recht an 32-bit-RISC-Maschinen, die ebenfalls schon fUr den Smartcard-Einsatz getestet werden. Hauptargument ftir derart performante Prozessoren sind tiblicherweise biometrische Verfahren und asymmetrische Kryptoalgorithmen. 5 Neue Peripheriemodule Diese Kryptoalgorithmen werden jedoch - nach wie vor - am effizientesten von dedizierter Hardware berechnet, die von einer optimierten CPU kontrolliert wird.

Download PDF sample

Chipkarten: Grundlagen, Realisierung, Sicherheitsaspekte, Anwendungen by Klaus Vedder, Franz Weikmann (auth.), Patrick Horster (eds.)


by John
4.1

Rated 4.80 of 5 – based on 18 votes