Alfred Kobsa (auth.)'s Benutzermodellierung in Dialogsystemen PDF

By Alfred Kobsa (auth.)

ISBN-10: 3540160744

ISBN-13: 9783540160748

ISBN-10: 3642708676

ISBN-13: 9783642708671

Show description

Read or Download Benutzermodellierung in Dialogsystemen PDF

Best german_5 books

Gert Böhme's Algebra: Anwendungsorientierte Mathematik PDF

Das mehrb? ndige Lehrbuch bildet - didaktisch geschickt - eine Br? cke zwischen einer rein theoretischen Darstellung und der angewandten Mathematik. Das Werk ist leicht verst? ndlich und - durch die ausgef? hrten Beispiele - besonders anwendungsorientiert. Es ist aus Servicevorlesungen hervorgegangen.

Download e-book for kindle: QuickPascal: Eine Einführung mit Anwendungen für Ingenieure by Ekbert Hering, Joachim Rasch

Wlihrend rapid Pascal schon seit J ahren zu den au erst erfolgreich eingesetzten seasoned gramrniersprachen gehort, wurde von Microsoft die mit faster Pascal (einschlie lich Ver sion five. five) kompatible Programrniersprache QuickPascal entwickelt. Fiir den deutschen Anwender ist sehr erfreulich, d es hierzu eine deutsche Benutzeroberjliiche gibt mit deutschen Hil/etexten.

Download e-book for iPad: Programmieren in Smalltalk mit VisualWorks® : Smalltalk — by Matthias Clemens Bücker, Joachim Geidel, Matthias Ferdinand

VisualWorks ist ein Software-Entwicklungssystem, das auf der Technik der objektorientierten Programmierung (OOP) und der Programmiersprache Smalltalk basiert und mittlerweile auf vielen leistungsfähigen Kleinrechnern und Workstations verfügbar ist (PC, Macintosh, sunlight and so on. ). Ziel des Buches ist es, sowohl Programmieranfänger als auch Umsteiger von prozeduralen Programmiersprachen auf OOP in die Lage zu versetzen, selbst Smalltalk-Anwendungen zu erstellen und vorgegebene Programme zu verstehen.

Management-Qualität contra Rezession und Krise by Hans Peter Stihl (auth.), Prof. Dr. Ralph Berndt (eds.) PDF

Wie gerade die aktuelle Erfahrung zeigt, verläuft die wirtschaftliche Entwicklung der Industrieländer leider nicht stetig, Aufschwungphasen werden von Rezessionen abgelöst. In diesem Buch wird von führenden Fachvertretern aus Europa und den united states zur Frage Stellung genommen, in welcher Weise krisenhaften Situationen von Unternehmen, beispielsweise in der Rezession, begegnet werden kann.

Extra resources for Benutzermodellierung in Dialogsystemen

Sample text

Es liegt daher nahe, nicht nur die Ergebnisse dieser logisch-epistemischen Analyse zu 34 Reprasentation von Akteurmodellen ubernehmen, sondern auch gleich das ganze formale Werkzeug dazu, urn nicht zum Zwecke der Reprasentation andere komputationale Mechanismen entwickeln zu mussen. Diese Obernahme verlauft dabei, wie Barr (1980) erstmals explizit artikulierte, in der Weise, daB Formeln, die ursprunglich eine Beschreibung umgangssprachlicher Aussagen darstellen sollten, als Datenstrukturen direkt in den Computer ubernommen werden, und dort als Wissensreprasentationselemente identifiziert werden.

5. ) 4. 1. 4. 2. 1. 2. 3. 4. 5. 5. 3. 1nhalte eines Benutzermodells Erlauterungen Es dUrfte intuitiv klar sein, wie sich komplexere Oberzeugungs- und Zielbeschreibungen aus den obigen Beschreibungselementen zusammensetzen lassen. Ziffernangaben bei einem gewahlten Beschreibungselement legen fest, welche anderen Beschreibungselemente an dieser Stelle eingesetzt werden konnen {zumeist konnen dies wiederum alle vorhandenen Beschreibungselemente sein}. An den mit 'a' bezeichneten Stellen eines Beschreibungselements kann ein beliebiger Akteurdeskriptor eingesetzt werden, an den mit' ...

Oder weitergehender, daB die Struktur dieser Reprasentationsschemata sogar direkt in die Ublichen Axiome und Herleitungsregeln Ubersetzbar waren. ) Daraus folge, so wird argumentiert, daB die StandardkalkUle zumindest gleichwertig seien. Der Pramisse dieses Arguments soll hier nicht widersprochen werden. Auch das in VIE-DPM verwendete Reprasentationsschema ist, da auf einem komplexen System von Relationen beruhend, teilweise in eine mehrwertige Sortenlogik Ubersetzbar. 3. ) Das Argument trifft aber nicht den Kern des Problems: Jedes Reprasentationsschema legt (ahnlich wie jede hohere Programmiersprache, insbesondere jede Spezialsprache) dem Benutzer eine bestimmte Betrachtungsweise des darzustellenden Bereichs nahe.

Download PDF sample

Benutzermodellierung in Dialogsystemen by Alfred Kobsa (auth.)


by Brian
4.4

Rated 4.98 of 5 – based on 24 votes